Hospizverein Bad Wildungen e.V.

einfach da sein - zuhören - miteinander sprechen - miteinander schweigen

Über uns

Unser Team

Die ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen haben sich in drei Schritten nach dem Celler Modell  "Sterbende begleiten lernen" auf ihre Tätigkeit vorbereitet. Der Grundkurs umfasst acht Themenabende à drei Stunden, dem sich ein Praktikum über mehrere Wochen anschließt. Hierauf erfolgt der Vertiefungskurs  mit erneut acht Themenabenden.

Zum  Austausch und zur regelmäßigen Weiterbildung trifft sich der Kreis der Ehrenamtlichen
jeweils einmal monatlich.

Unsere Aufgaben

Wir begleiten Erwachsene jeden Alters, gleich welcher Nationalität und Weltanschauung,
in der letzten Phase ihres Lebens.
Wenn Sie möchten, begleiten wir Sie Zuhause, im Seniorenwohnheim, in Pflegeeinrichtungen oder im Krankenhaus und entlasten so auch
Ihre Angehörigen. Wir möchten für Sie da sein, Ihnen zuhören, mit Ihnen sprechen, auch
mit Ihnen schweigen.

Wir arbeiten kostenfrei und sind selbstverständlich an die Schweigepflicht gebunden.


Satzungen Hospizverein Bad Wildungen e.V.                          weiterlesen

Konzeption Hospizverein Bad Wildungen e.V.                       weiterlesen

Beitrittserklärung Hospizverein Bad Wildungen e.V.          weiterlesen

Unser aktueller Flyer:

 

Unser aktueller Vorstand:

Wir freuen uns, dass Herr Erhard Hain für das Amt des Vorsitzenden kandidierte und einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vereins gewählt wurde.
Gleichzeitig  konnten wir Herrn Michael Maerz aus dem Kreis der ehrenamtlichen Begleiter dazu gewinnen, sich für die Wahl eines weiteren Beisitzers aufstellen zu lassen.
Die bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl:
Frau Evelin Härlin - 2. Vorsitzende                                                                                                                Frau Annette Lambertz -Kassiererin
Frau Kerstin Hartge - Schriftführerin
Herr Jürgen Förster- Hankel -Beisitzer
Frau Johanna Rau - Beisitzerin